Bereiche

Navigation

Inhalt

Ansprechpartner: Städtepartnerschaftsverein Pirna e.V.

Baienfurt

BaienfurtNach einer 20-jährigen Freundschaft zwischen Baienfurt und dem Pirnaer Ortsteil Graupa wurde 2010 die Partnerschaftsurkunde Pirna - Baienfurt unterzeichnet. Die Gemeinde in Baden-Württemberg (Oberschwaben), Kreis Ravensburg, gelegen an der Bundesstraße 30, 7000 Einwohner. Die Furt durch die Wolfegger Ach gab dem Ort den Namen. mehr

 

Remscheid

Das Wappen von Remscheid Remscheid, unsere Partnerstadt seit 1990, ca. 40 km nordöstlich von Köln gelegen, wurde im 12. Jh. erstmalig erwähnt. In den Besiedlungsanfängen verlangte seine Lage den Menschen große Mühen ab. Sie ließen sich in unübersichtlich gefaltetem Bergland nieder. Den Ausschlag gab der Reichtum an Naturschätzen. Eisenerz, Holz und Wasserkraft waren die materiellen Grundlagen, dass sich im Bergischen Land ein eigenständiges Eisengewerbe sowie darauf aufbauend eine prosperierende Werkzeugindustrie entwickeln konnte. mehr

 

Bolesławiec

Das Wappen von Bolesławiec Bolesławiec (das frühere Bunzlau), ist seit 1980 Pirnas Partnerstadt. 1251 gegründet, liegt B. im nordwestlichen Teil der Wojewodschaft Niederschlesien - am Fluss Bober, dem im nahen Riesengebirge entspringenden Nebenfluss der Oder. Die jetzt ca. 41000 Einwohner zählende, 23 km² große Kreisstadt, zeigt Besuchern einen historisch restaurierten Altstadtkern. mehr

 

Děčín

DěčínMit der Kreisstadt Děčín im Norden Böhmens ist Pirna seit 1975 partnerschaftlich verbunden. Dass diese Beziehung für ein „Muss“ ist, liegt an historisch verbürgten Gemeinsamkeiten wie dem Schiffsverkehr und Handel auf der Elbe (1057 erstmals urkundlich belegt), grenzüberschreitendem Massentourismus im gemeinsamen Elbsandsteingebirge bis hin zu aktuellen Wirtschaftsdaten. mehr

 

Longuyon

LonguyonLonguyon, eine Kleinstadt mit ca. 6000 Einwohnern, ist seit 1980 unsere Partnerstadt in Frankreich. An der belgisch-luxemburgischen Grenze im Departement Meurthe-et-Moselle gelegen, wird es von einem Nebenfluss der Maas namens Korn (frz. Chiers) durchflossen. Kleinere und mittlere Betriebe, wie Werkstätten zur Herstellung von Steingut prägen die wirtschaftliche Struktur der Kommune. mehr

 

Varkaus

VarkausVarkaus, unsere Partnerstadt seit 1961, 320km nordöstlich von Helsinki in der Region Nord-Savo (Mittelfinnland) gelegen, erhielt das Stadtrecht erst 1962 - ein Jahr später. Der große Waldbestand ringsum ließ in V. eine holzverarbeitende Industrie entstehen. Mit hochmodernen Sägewerken, Zellstoff- und Papierfabriken sowie nachgeschalteten Druckereien entstand im letzten Jahrhundert eine exzellente industrielle Basis. mehr

 

Städtefreundschaft mit Reutlingen

ReutlingenEs besteht zwischen Reutlingen und Pirna zwar kein Partnerschaftsvertrag, aber die freundschaftliche Verbindung der beiden Städte ist in allen Bereichen deutlich sichtbar. Reutlingen in Baden-Württemberg, mit seinen rund 110.000 Einwohnern, am Fuße der Achalm, auch das Tor zur Schwäbischen Alb genannt, wurde bereits im Jahre 1089 erstmalig urkundlich erwähnt. mehr

 

Informationen

Spolek partnerských mìst Pirna e.V. (registrovaný spolek) (Interessennetzwerk Städtepartnerschaften Pirna)

Am Markt 1/2
01796 Pirna
Tel. +49 3501 556-292
Kontakt